Samstag 21. Oktober 2017

Dracula, der unheimliche Graf mit den spitzen Eckzähnen und dem niemals enden wollenden Durst nach frischem Blut – am liebsten junger Frauen – ist wohl jedem ein Begriff. Die Faszination der Romanfigur von Bram Stoker ist ungebrochen, ist sie doch anziehend verführerisch und tödlich gefährlich zugleich.

Was passiert nun, wenn das neue Theaterstück endlich Premiere feiert und auf Tour gehen kann? Wenn alle Kulissen gebaut, alle Rollen geprobt und alle Karten verkauft sind UND DANN, ENDLICH... fehlt plötzlich nicht nur die halbe Ausstattung, sondern auch noch ein Teil des Ensembles! Nun, die Show muss weitergehen, oder? schließlich warten die Zuschauer.

Und so stürzen sich die tapferen Verbliebenen mutig in eine Rolle nach der anderen, die Regisseurin wie der ängstliche Bühnenbildner. Na, wenn das mal gut geht... und wo stecken bloß die Kollegen?!

Vampir-Spuk und Komik geben sich die Klinke in die Hand und so manchem bleibt das Lachen dann doch im Halse stecken – wenn er erscheint „DRACULA“

Schützen Sie sich mit Kruzifix und Knoblauch!!!

19.00 Uhr Einlass

20.00 Uhr Vorstellung

Ticket 22,00 Euro p.P.

Getränke sind im Ticketpreis NICHT enthalten.